ETIS - Das Elektronische Tür Informations - System

bietet Effizienz- und Transparenz bei der Raumkennzeichnung und Raumverwaltung

  • möchten Sie Ihre Konferenz-Tages- oder Schulungsräume bzw. einfach alle Räume oder Hinweisschilder elektronisch verwalten und beschriften?
  • möchten Sie den täglichen Papierkrieg durch eine durchdachte Softwarelösung ersetzen und von Ihrem PC aus mit einer freiprogrammierbaren Elektronik all Ihre Räume, Türen und Hinweisschilder kennzeichnen - einfach und minutenschnell - und die täglichen Updates kalendergesteuert automatisch ablaufen lassen ?
  • möchten Sie Ihre Seminar und Tagesteilnehmer bereits an der Konferenztür umfassend informieren und nicht nur den richtigen Konferenzsaal ausweisen ?

 

dann ist unser ETIS -Flachbildschirmsystem die Lösung für die Realisierung Ihrer Wünsche.

ETIS , unser modular aufgebautes " Elektronisches- Tür- Informations- System " besticht durch sein elegantes und intelligentes Display.

Die auffallende Displayanzeige - ob 12,1" oder 17" - das formschöne, flache Gehäuse stellt eine klare, visuelle Kommunikation mit Ihren Gästen, Besuchern und Mitarbeiter her. ETIS ! – überträgt Daten über die vorhandenen Stromleitungen. Aufwendige Installationskosten fallen nicht an. Zur Bild und Datenübertragung kann das System über die nächste Steckdose mit dem existierenden Hausnetz verbunden werden. Kabelsalat in Gängen und Fluren, Wände aufreissen, bohren oder ähnliches gehört damit der Vergangen-heit an.

Alternativ kann jedoch auch Ihr Ethernetzwerk oder, wenn vorhanden, eine bestehende WLAN- Anbindung für den Datenaustausch genutzt werden. Je nach Kundenwunsch ist das ETIS -System ausgestattet mit dem Windows- oder Linux-Betriebssystem. Bei beiden Betriebssystemen kann handelsübliche Präsentationssoftware eingesetzt werden, so zum Beispiel für Windows Powerpoint, Word oder ein Media- bzw. Flashplayer, bei Linux gleichwertige Produkte wie Impress oder Writer.

Je nach Anwenderlizenz können bis zu 99 ETIS -Systeme von dem Anwenderprogramm verwaltet werden. Die Systeme verfügen über ausreichende Festplatten-Kapazität und Prozessorleistung. Das Anwenderprogramm ETIS ist mehrsprachig (Deutsch/Englisch) ausgelegt. Es beinhaltet zwei Bereiche. Zum ersten das automatische, zeitgesteuerte Abspielen von Präsentationen und/oder multimediale Inhalte, zum zweiten die kundenseitige Erstellung der Inhalte und die zeitliche Verwaltung für den Abspielbetrieb.

Zur Bild und Datenübertragung kann das System über die nächste Steckdose mit dem existierenden Hausnetz verbunden werden. Kabelsalat in Gängen und Fluren, Wände aufreissen, bohren oder ähnliches gehört damit der Vergangen-heit an. Alternativ kann jedoch auch Ihr Ethernetzwerk oder, wenn vorhanden, eine bestehende WLAN- Anbindung für den Datenaustausch genutzt werden. Je nach Kundenwunsch ist das ETIS -System ausgestattet mit dem Windows- oder Linux-Betriebssystem. Bei beiden Betriebssystemen kann handelsübliche Präsentationssoftware eingesetzt werden, so zum Beispiel für Windows Powerpoint, Word oder ein Media- bzw. Flashplayer, bei Linux gleichwertige Produkte wie Impress oder Writer.

Je nach Anwenderlizenz können bis zu 99 ETIS -Systeme von dem Anwenderprogramm verwaltet werden. Die Systeme verfügen über ausreichende Festplatten-Kapazität und Prozessorleistung. Das Anwenderprogramm ETIS ist mehrsprachig (Deutsch/Englisch) ausgelegt. Es beinhaltet zwei Bereiche. Zum ersten das automatische, zeitgesteuerte Abspielen von Präsentationen und/oder multimediale Inhalte, zum zweiten die kundenseitige Erstellung der Inhalte und die zeitliche Verwaltung für den Abspielbetrieb.

Die Stammdaten beinhalten eine Zuordnung von Seminarraum, Raumname und Etage. Für Notfälle kann ein Flucht/Rettungsweg oder ein Bestuhlungsplan hinterlegt werden. Es können beliebig viele unterschiedliche zeitgesteuerte Präsentationen pro Stunde oder Tag ablaufen. Diese Daten werden lokal auf jedem ETIS -System abgelegt.

Der Benutzer selbst kann über verschiedene Auswahlkriterien Informationen erhalten, so z.B.

Bei Anwahl eines Tagesdatums

  • Übersicht der Präsentationen aller oder einzelner ETIS -Systeme
  • Anzeige aller zur Zeit laufenden Präsentationen
  • zugeordnete Texte; Bilder
  • Betriebsdauer/Zeit

 

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, im Eingangsbereich Großbildschirme (Plasma- oder LCD-Bildschirme) als Wegweiser mit den Anwenderdaten zu versorgen. So können Inhaltsverzeichnisse über alle stattfindenden Veranstaltungen visuell dargestellt und entsprechende Präsentationen wiedergegeben werden.

COMPUDATA bietet für Ihre Belange eine maßgeschneiderte Darstellung sowie eine benutzerfreundliche Bedienung, die ihresgleichen sucht.